Augenblick

Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.
Johann Wolfgang von Goethe