Teil 2 Toulouse-Lautrec bis Tyger

Tolstoi, Lew Nikolajewitsch

(1828 – 1910) russischer Erzähler und Schriftsteller

Arbeit, Arbeit! Wie glücklich fühle ich mich, wenn ich arbeite!

Ein schlchtes Rad macht immer ein lautes Geknarre.

Toulouse-Lautrec, Henri de

Die Ehe ist eine lange Mahlzeit, die mit dem Dessert beginnt.

Toulet, Paul Jean

(1867 – 1920) französischer Dichter

Im Leben muss man zu rechnen verstehen, aber nicht auf die anderen.

Toynbee, Arnold

Man kann der Wahrheit den Mund verbieten, aber dann macht sie sich immer noch durch Stöhnen bemerkbar.

Torberg, Friedrich

Wehmut kann lächeln, Trauer nicht.

Torriani, Vico

Wenn man seinem Passbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen.

Trapp, Kester

Hin und wieder – ab und zu – das reicht zwar nicht – beruhigt aber das Gewissen

Trojan, Johannes

(1837 – 1915) deutscher Humorist

Gewalt kann wohl den Richter beugen, doch niemals beugt Gewalt das Recht.

Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, so gesellt sich das Glück hinzu.

Troll, Thaddäus

Der Faule lebt in Harmonie mit dem Bestehenden und verspürt keinen Drang, es zu ändern.

Trotzki, Leo

Vielleicht kann ich die Wahrheit finden, indem ich die Lügen vergleiche.

Wer sich ein ruhiges Leben wünscht, hätte besser getan, nicht im 20. Jahrhundert geboren zu werden.

Troyes, Chrétien de

Ein Schwacher trägt aus alter Gewohnheit eine Last, die ein Stärkerer niemals zu tragen vermöchte.

Trudeau, Henry David

Wenn Tag und Nacht so sind, das man sie mit Freuden begrüßt, und das Leben einen Duft ausströmt wie Blumen und wohlriechende Kräuter- das ist dein Erfolg.

Trudeau, Pierre Elliott

Nicht wenige Experten sehen ihre Daseinsberechtigung darin, einen relativ einfachen Sachverhalt unendlich zu komplizieren.

Truffaut, Francois

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.

Truman, Harry S.

If you can’t convince, confuse. (sinngemäß Wenn du nicht überzeugen kannst, verwirre!)

Wenn man erfolgreich ist, dann überschlagen sich die Freunde, aber erst wenn man einen Misserfolg hat, freuen sie sich wirklich.

Trump, Donald

Es gibt viele Möglichkeiten, Karriere zu machen, aber der sicherste ist noch immer, in der richtigen Familie geboren zu sein.

Mein Motto: Bigger is better. Mein Erfolg beweist: Die große Variante lohnt sich.

Tschaadjew

Vergangenheit hängt nicht mehr von uns ab, doch die Zukunft bestimmen wir.

Anton Pawlowitsch Tschechow

(1860 1904) russischer Schriftsteller

Die Natur ist ein sehr gutes Beruhigungsmittel.

Unzufriedenheit bildet die Grundlage jeden echten Talents.

Wo Fehler sind, da ist auch Erfahrung.

Tschuang-tse

Wenig und Viel sind wandelbar wie Geschenke, je nachdem sie der Gebende oder Empfangene betrachtet.

Tucker, Sophie

Von der Geburt bis zum 18. Geburtstag braucht eine Frau gute Eltern, von 18 bis 35 gutes Aussehen, von 35 bis 55 Persönlichkeit und ab 55 Kohle.

Turre, Reinhard

Chancengleichheit besteht nicht darin, dass jeder einen Apfel pflücken darf, sondern dass der Zwerg eine Leiter bekommt.

Tutu, Desmond

Als die ersten Missionare nach Afrika kamen, besaßen sie die Bibel und wir das Land. Sie forderten uns auf zu beten. Und wir schlossen die Augen. Als wir sie wieder öffneten, war die Lage genau umgekehrt: Wir hatten die Bibel und sie das Land.

Man weiß nicht ob es besser wird, wenn es anders wird. – Aber es muss immer wieder anders werden, damit es irgendwann besser wird.

Tuwim, Julian

Lebe so, dass sich Deine Bekannten langweilen, wenn Du gestorben bist.

Tyger, Frank

Wer Erfolg haben will, darf keine Angst haben, Fehler zu machen.